Infomappe
 ZDV 46/1
 Inhaltsübersicht
 Bestellformular
 Häufige Fragen
 Kundenreferenzen
 Kontaktformular

Häufige Fragen

Wie werde ich denn ausgemustert ?

In der Infomappe werden alle Krankheiten beschrieben die zur Ausmusterung führen. Alle Wehrpflichtigen müssen zudem bestimmte Grundanforderungen der Bundeswehr erfüllen um tauglich gemustert werden zu können. Auch wenn die Tauglichkeitskriterien immer weiter herabgesetzt werden sollten: Wer diese Grundanforderungen nicht erfüllt wird ausgemustert ! Unsere Infomappe erläutert sozusagen alle "Schwachstellen" der Bundeswehr. Du bekommst dadurch das Fachwissen diese Schwachstellen zu nutzen, um garantiert ausgemustert werden zu können. Durch unsere jahrelange Auseinandersetzung mit der Bundeswehr haben wir soviele Fachkenntnisse zusammengetragen, dass theoretisch jeder Wehrpflichtige zu seiner Ausmusterung geführt werden könnte !

Gibt es außer der Infomappe noch weitere Unterstützung ?

Ja, selbstverständlich. Wir bieten dir erstklassigen Support und alle notwendigen Informationen bis zu deiner Ausmusterung. Auch wenn die Informationen in der Infomappe in mehr als 90% aller Fälle ausreichen sollten um zum Ziel zu kommen, können sich in einigen Fällen Tatsachen ergeben die weitere Maßnahmen erfordern. Für diese Fälle haben wir ein neues (passwortgeschütztes) Insiderforum eingerichtet in dem alle weiteren Fälle erörtert werden. In dringenden Notfällen erfolgt die Beratung auch telefonisch oder per Email.

Sind Angebote zur Ausmusterungshilfe legal ?

Ja, selbstverständlich. Wir stiften niemanden an sich dem Wehr- oder Zivildienst zu entziehen. Unsere Informationen dienen ausschließlich dazu Dich auf bei Dir vorhandene Gesundheitsprobleme aufmerksam zu machen und richtig zu bewerten. Außerdem helfen Sie Dir Deine Beschwerden bei der Musterung entsprechend darzustellen. Ohne unsere Informationen hättest Du sonst möglicherweise keine Chance ausgemustert zu werden.

Gibt es eine Garantie für die Ausmusterung ?

Eine Garantie für eine Ausmusterung ist leider aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Wir würden diese Garantie gerne geben, aber dies wäre illegal. Es würde praktisch bedeuten, dass wir ein finanzielles Interesse daran haben unsere Kunden dazu zu bringen falsche Tatsachen vorzutäuschen um ausgemustert zu werden, damit wir am Ende daran verdienen. Dies wäre strafbar und ist natürlich nicht Sinn der Sache. Es ist jedoch nicht strafbar wenn Leser der Infomappe ihre vorhandenen Krankheiten so darstellen, dass diese hundertprozentig zur Ausmusterung führen. In diesem Sinn ist eine Ausmusterung also quasi praktisch garantiert.

Wer steht hinter Nulldienst und diesem Angebot ?

Nulldienst ist eine private Arbeitsgemeinschaft. Unser erklärtes Ziel ist junge Wehrpflichtige umfassend über alle Möglichkeiten der Wehrpflichtvermeidung zu informieren und diese bei ihren Vorhaben zu unterstützen. Zu unserem Umfeld gehören ranghohe Richter, Anwälte, Ärzte, Politiker und viele andere ausgewiesene Fachleute. Wir verfügen aufgrund von unzähligen Gerichts- und Widerspruchsverfahren über langjährige Erfahrungen im Umgang mit der Bundeswehr und dem Kreiswehrersatzamt. Wir bemühen uns möglichst solide und zuverlässige Arbeit zu leisten und verzichten bewusst auf Publicity in dem Medien. Wir sind der festen Überzeugung, dass unseren Kunden nur durch vertrauensvolle und verschwiegene Zusammenarbeit wirklich am besten geholfen werden kann. So wurden auch alle Angebote zur Berichterstattung der Medien von uns bisher immer dankend abgelehnt. Unsere Kunden wissen unsere kompetente und zuverlässige Unterstützung sehr zu schätzen und ihr Lob erfüllt uns mit stolz.

Gibt es noch andere Anbieter auf diesem Gebiet ?

Selbstverständlich gibt es auf dem Gebiet der Wehrdienstvermeidung und Ausmusterung auch andere Gruppen und teilweise dubiose Einzelpersonen die ihre Dienste für teures Geld anbieten. Wir behaupten nicht die einzigen auf diesem Gebiet zu sein, aber wir möchten wenigstens die besten sein. Wenn Ihr jemanden findet der günstiger, effizienter und professioneller arbeitet als wir, dann lasst es uns wissen... Einer der Gründe für unsere kostengünstige Leistung ist unsere effiziente Kostenstruktur. Wir haben beispielsweise bewusst auf die Einrichtung einer kostspieligen telefonischen Hotline verzichtet, da diese sowieso nur in selten Fällen wirklich benötigt wird. Wir bieten stattdessen 24H-Support über unser Insiderforum und per Email. In dringenden Fällen rufen wir aber selbstverständlich auch zurück und klären den Einzelfall telefonisch. Wir versuchen effizient zu sein, lassen aber niemanden hängen. Anbieter die 300 Euro und mehr für ihre teilweise banalen Informationen verlangen sind jedoch keine Seltenheit. Auch Betreiber von 0190 Nummern (auch per Faxabruf) oder Webseitenbetreiber die heimlich 0190-Dialersoftware auf dem Rechner installieren wittern ihr Geschäft mit der Ausmusterung. Unseriöse Anbieter ohne Fachkenntnisse erkennt ihr jedoch leicht an hohlen Versprechungen. Dahinter steckt letztendlich fast immer nur Abzockerei.